Actions

Russische Fälle

< Russian cases

+ translations

Russisch · Alfabet · Buchen · Course · 0 · 1 · 2 · 3 · Teachers · Kids

Subst · Masc · Neut · Fem · Pl & Sing · Nur Pl · Nur Sing · Belebtheit · Adj · Pr
Fälle · Mit Maya · Funktionen · NOM · Adj · Pr · GEN · Adj · Pr · DAT · Adj · Pr · AKK · Adj · Pr · INSTR · Adj · Pr · PRÄP · Adj · Pr


Russian cases table wikitranslate.jpg


Учительница: Druck Dir diese von mir erstellte Tabelle unten aus. Sie enthält alle sechs russischen Fälle. Ich möchte betonen, daß alle Grammatiktabellen als bloßer Referenzrahmen betrachtet werden sollten. Sie können Dir helfen, neue grammatikalische Konzepte zu verstehen, geben Dir einige Richtlinien und zeigen, daß die Komplexität der Sprache begrenzt ist. Russische Fälle zeigen an, welche Rolle die russischen Wörter im Satz spielen. Russische Fälle werden grammatisch durch Hinzufügen einer unterschiedlichen Endung zum Wortstamm ausgedrückt. Manchmal kann sich sogar die Wortwurzel verändern. Alle russischen Substantive deklinieren (die Endungen des jeweiligen Substantivs werden verändert). Alle russischen Adjektive, Pronomen, Possessivpronomen und Zahlwörter deklinieren ebenfalls zusammen mit den Substantiven, die sie modifizieren. Ihre Endungen verändern sich je nach Geschlecht, Fall und Zahl des jeweiligen Substantivs d.h. ihre Endungen stimmen mit denen des Substantivs überein.

Morphologische Struktur der russischen Wörter Russische Wörter bestehen aus Vorsilbe-Wurzel-Nachsilbe-Endung oder Wortstamm-Endung (Vorsilbe-Wurzel-Nachsilbe=Wortstamm). Das russische Ohr ist sehr geschult, diese Veränderungen (der Morpheme der Wörter) wahrzunehmen. Du wirst die Möglichkeit haben, Dein Ohr und Deine Zunge zu entwickeln, sodaß sie mit der Zeit ebenfalls ein wenig Russisch werden.

Ученик: Was ist diese Tabelle? Ich kann sie doch gar nicht lesen. Denken Sie daran, ich kenne die russischen Buchstaben NICHT!

Учительница: Keine Sorge, schau Dir nur die Sachen in Deutsch an.

Ученик: Aber die machen auch keinen Sinn. So ein Deutsch kenne ich nicht. Was ist ein Nominativ?

Учительница: Ok. Du solltest den deutschen Kasus oder die deutschen Fälle in der Schule durchgenommen haben. Es gibt vier Formen des Kasus, also vier Fälle, die Du durch folgendes Fragen bestimmen kannst:

  1. Fall: Nominativ - Frage: Wer oder was?
  2. Fall: Genitiv - Frage: Wessen?
  3. Fall: Dativ - Frage: Wem?
  4. Fall: Akkusativ - Frage: Wen oder was?


Ученик: Die Frage war nicht wirklich hilfreich, oder?

Учительница: Russisch und Deutsch sind miteinander verwandt. Sie stammen von derselben hypothetischen Sprache ab, die Linguisten indoeuropäische Sprache nennen.

Ученик: Das ist schwer zu verstehen.

Учительница: Tja, aber die Linguisten haben nun mal Recht. Denke einfach nicht zu lange darüber nach, sonst bleibt uns keine Zeit Russisch zu lernen. Denke Dir einfach, daß Deine Vorfahren auch Fälle benutzt haben und sie Dir somit im Blut liegen.

Ученик: Können Sie mir nicht einfach sagen, was Fälle sind?

Учительница: Fälle sind das Fleisch und Blut des Russischen. Zwar hat das Deutsche auch Fälle, doch das Russische bildet seine Fälle anders, benutzt sie anders und hat mehr davon. Ganz so einfach wird es dann doch nicht sein.

Ученик: Warum fangen wir dann nicht mit etwas Leichterem an?

Учительница: Weil der Kasus für das Russische ungeheuer wichtig ist. Russisch ist unvorstellbar ohne Fälle. Sie sind der Kern der Sprache. Wenn wir also Russisch knacken wollen, müssen wir mit den Fällen anfangen. Du kannst die Funktionen der russischen Fälle auswendig lernen, aber so werden sie Dir nicht in Fleisch und Blut übergehen.

Ученик: Was machen wir also dann?

Учительница: Üben. Üben. Üben. Wir machen ein paar einfache Übungen, damit Du ein Gefühl für die Fälle bekommst.

Ученик: Üben? Wie wäre es ganz ohne Übungen?

Учительница: Übung macht den Meister! Also los geht's, klicke hier: Russische Sprache Aerobic.